Halten Sie Ihre Website mit diesen einfachen Webdesign-Tipps an der Spitze

Erstellen Sie eine organisierte Website

Bei der Gestaltung Ihrer Website ist es am besten, die Dinge sauber und einfach zu halten und sie nicht mit unnötigen Dingen zu füllen.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Website erstellen, kann sich dieser Schritt als schwierig erweisen. Obwohl es recht einfach sein kann, Ihrer Website einfach alles oder jeden hinzuzufügen, verhalten Sie sich nicht wie ein Kind, das in einem Süßwarenladen einkauft. Wenn Sie Suchfelder, Videos, Grafiken oder Twitter-Streams hinzufügen möchten, stellen Sie sicher, dass diese einfach sind. Leser können leicht abgelenkt und verwirrt werden, wenn auf Ihren Webseiten zu viele Dinge angezeigt werden. Wenn Sie ein Blog betreiben, möchten Sie sicher, dass die Zuschauer Ihre Beiträge lesen und sich dabei nicht von einer auffälligen Grafik ablenken lassen, die überhaupt nicht hilft.

Überlegen Sie, welches Ziel Ihre Website erreichen soll, und entwerfen Sie es, um dies zu erreichen.

Mehr Leerraum ist besser

Einige Leute fragen sich vielleicht, warum die Räume der Ausstellungshäuser weiß gestrichen sind. Dies soll die besten Eigenschaften des Hauses zeigen. Das Hinzufügen von bunten Tapeten lenkt die Leute nur ab.

Gleiches gilt für Websites. Es ist nicht erforderlich, alle Räume mit irgendetwas zu füllen – es ist am besten, den Raum weiß zu lassen.

Leerraum ist effektiver. Es ermöglicht den Zuschauern, ihre Aufmerksamkeit auf Teile Ihrer Website zu lenken, die sie anzeigen sollen, und macht Ihre Website einfacher und übersichtlicher.

Einfache Navigation

Die Navigation ist der Weg, um Ihre Site zu erreichen und zu verschiedenen Teilen davon zu gelangen. Menschen können mit vielen, verschiedenen Links verwirrt und ungeduldig werden. Daher ist es am besten, Ihre Menüs zu minimieren und nur einige zu verwenden. Dies sollten die Links zu den wertvollsten Webseiten sein, die Ihre Zuschauer finden sollen (z. B. “Kontakt” – und “Über uns” -Seiten).

Sich anpassendes Webdesign

Wählen Sie beim Entwerfen Ihrer Website aus, ob sie reagieren soll oder nicht. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass eine “responsive Website” auf allen Arten von Geräten gut funktioniert – einschließlich Tablets, Laptops und Mobiltelefonen.

Es gibt keinen Grund, warum eine Person nicht möchte, dass ihre Site auf verschiedenen Geräten funktioniert. Dies ist jedoch wichtig zu beachten, da es eine Reihe von Themen gibt, die nicht ansprechen.

Heutzutage durchsuchen immer mehr Menschen das Internet mit ihren Smartphones. Daher ist es von Vorteil, wenn Ihre Website für sie funktioniert. Wenn Nutzer Ihre Website nicht nutzen können, beschränken Sie Ihre potenzielle Zielgruppe.

Hilfreiche Tipps zum Webdesign

Diese Webdesign-Tipps sind zwar einfach, können Ihnen jedoch den Einstieg erleichtern. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, Ihre Website so einfach wie möglich zu halten und sicherzustellen, dass sie ansprechbar ist, damit die Benutzer sie auf jedem von ihnen verwendeten Gerät anzeigen können. Wenn Sie dies tun, werden Sie eine Website erstellen, die seriös ist.

Alle professionellen Webdesigner wollen in ihrem Fachgebiet erfolgreich sein. Es gelingen jedoch nur wenige.

Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Sie haben kein Geheimnis. Es ist tatsächlich auf ihr ununterbrochenes Lernen zurückzuführen. Es gibt Zeiten, in denen Sie scheitern können, vielleicht einmal, zweimal oder dreimal, aber Sie sollten niemals aufhören. Wenn Sie Probleme haben, Schwierigkeiten überwinden und Fragen des Webdesigns beherrschen, werden Sie aufgefordert, ein erfolgreicher Profi zu werden.

Hier möchten wir Ihnen 12 Strategien vorstellen, die Ihnen helfen, in der Welt des Webdesigns erfolgreich zu sein.

Übung macht den Meister.

Diese universelle Wahrheit gilt für jeden Beruf, in dem Sie tätig sind. Sie müssen alles, was mit Webdesign zu tun hat, wie Programmiersprachen und Software, studieren und beherrschen.

Entscheiden Sie sich für einfache Designs.

Wenn es um Webdesign geht, halten Sie sie so einfach wie möglich. Sie haben in Ihrem Webdesign-Kurs viele Grafiksoftware wie Photoshop und Cores gelernt. Dennoch zieht ein Webdesign mit einfachen Grafiken die Zuschauer leicht an.

Verwenden Sie Grafiken mit der richtigen Größe.

Verwenden Sie mittelgroße Grafiken auf Ihrer Website, damit Besucher die Bilder leicht sehen können.

Verwenden Sie kommunikative Grafiken, um die Aufmerksamkeit der Betrachter auf sich zu ziehen.

Als Hinweis ist es wichtig, kommunikative Grafiken zu verwenden, diese jedoch auf ein Minimum zu beschränken, um Risiken zu vermeiden.

Passen Sie Ihre Cliparts an.

Die richtige Auswahl an Grafiken kann Ihre Website attraktiv machen, aber die verfügbaren sind zu allgemein. Verwenden Sie Photoshop und andere Tools, um Ihre eigenen Grafiken zu erstellen.

Wählen Sie ein standardisiertes Thema.

Seien Sie konsistent mit all Ihren Webseiten. Verwenden Sie ein standardisiertes Thema für die gesamte Website, um Verwirrung zu vermeiden, wenn Besucher zu Ihrer Website navigieren.

Fügen Sie ein ansprechendes Design hinzu.

Aufgrund der weit verbreiteten Verwendung verschiedener mobiler Geräte sind reaktionsschnelle Designs heutzutage sehr beliebt. Erfahren Sie mehr über sie, um das ansprechende Thema aufzunehmen, das am besten zu Ihrer Website passt.

Benutzerfreundliche Navigation.

Vereinfachen Sie die Navigation zu Ihrer Website, indem Sie interne und externe Links für Besucher sichtbar halten.

Verwenden Sie die Suchmaschinenoptimierung.

Sie können viele Tipps online finden und wir können nicht alles im Detail besprechen. Suchen Sie also einfach nach den Grundlagen, z. B. nach den besten Schlüsselwörtern in den Tags “Titel” und “Meta”.

Ihre Website sollte mit Browsern kompatibel sein.

Machen Sie Ihre Website kompatibel mit Google Chrome, Internet Explorer, Firefox, Opera und anderen Webbrowsern.

Machen Sie Ihre Website einfach zu lesen.

Stellen Sie sicher, dass der Text Ihrer Website die Augen Ihrer Besucher auf sich zieht. Der Abstand der Zeichen sollte auf einem optimalen Niveau gehalten werden, um eine bessere Lesbarkeit zu ermöglichen. Andernfalls verlassen Besucher Ihre Website sofort.

Folgen Sie anderen, aber kopieren Sie sie nicht.

Wenn Sie als Webentwickler erfolgreich sein möchten, ist es sehr hilfreich, sich von bekannten Webdesignern inspirieren zu lassen. Sie können viel von ihnen lernen. Kopieren Sie jedoch nicht ihre Artikel oder die anderer Personen.